Sirius Care

Sirius Care

Sirius Care

Sirius Care

Grösse ermitteln

Ich beraten Sie gerne bei der Ermittlung der korrekten Grösse. Bitte hinterlassen Sie in jedem Falle auch Ihre Telefonnummer, damit ich Sie bei Rückfragen kurzfristig erreichen kann und keine Lieferverzögerung eintritt. Vielen Dank!

So bestimmen Sie die richtige Optivizor Maskengrösse für Ihren Hund

Nicht sicher, welche Schnauzenart Ihr Hund hat? Zuordnungstabelle (Rassen)

Schritt 1 : So bestimmen Sie die Kopfgrösse….

…für Hunde mit normaler oder langer Schnauze

Denken Sie sich eine Linie von einem Ohr des Hundes zum anderen. Achtung: die Linie verläuft HINTER den Ohren

Von der MITTE dieser Linie messen Sie bis zur Nasenspitze des Hundes. Achtung: Folgen Sie dabei nicht der Gesichtsform, sondern messen die kürzeste Distanz, z.B. mit einem Lineal (sh. Bild 2).

Benutzen Sie anschliessend die unten stehende Tabelle für normalschnäuzige bzw. für langschnäuzige Hunde, um die richtige Maskengröße für Ihren Hund zu ermitteln.

…für Hunde mit kurzer Schnauze

Hinweis: Die Bestimmung der korrekten Größe für Hunde mit kurzer Schnauze ist sehr schwierig, da die betroffenen Rassen oftmals gar keine herausstehende Nase haben und vom Körpergewicht her (Halsstärke!) sehr unterschiedlich sein können. Aus diesem Grund wird der Kopfumfang gemessen – er gibt den zuverlässigtsen Größenhinweis. Messen Sie den Kopfumfang des Hundes ab Mitte der Ohren, unter dem Kiefer und zurück:


Achtung:  Das Massband muss fest anliegen, auch über den Ohren (die später  aus der Maske herausstehen werden !). Benutzen Sie anschliessend die untenstehende Tabelle für kurzschnäuzige Hunde, um die richtige Maskengröße zu ermitteln.

Schritt 2:  Endgültige Größe bestimmen

GEWICHT bestimmen

Anschliessend überprüfen Sie anhand des Gewichtes Ihres Hundes in der zweiten Tabelle, welche Maske für das Tier passend ist. Da Hunde in allen möglichen Größen und Formen vorkommen, kann es passieren, dass laut Tabellen  zwei verschiedenen Maskengrößen für Ihren Hund in Frage kommen. Wählen Sie dann bitte die kleinere !

Gewicht in Kilogramm:

* Bitte kontaktieren Sie mich

SCHNAUZENLÄNGE bestimmen

Für Hunde mit normaler Schnauze:

Für Hunde mit kurzer Schnauze

Für Hunde mit langer Schnauze

Achtung:  Hunde mit kurzer Schnauze haben oftmals den gleichen Kopfumfang wie Halsumfang. Dadurch ist es ihnen leichter möglich, die Maske abzustreifen.  Achten Sie daher auf einen festen Sitz des Halsriemens, ohne dem Hund die Luft zu nehmen.

Bei Bedarf können Sie die Maske mit zusätzlichem, zwei-seitigen Klettverschluss am Halsband des Hundes befestigen. Ziehen Sie dafür ein zusätzliches Klettband durch die zwei schmalen Schlitze im farbigen Halsbereich der Maske (Schlitze sind von der Innenseite der Maske her sichtbar) und befestigen diese dann am Halsband Ihres Hundes.

Die richtige Grösse ist wichtig
Ein guter Sitz ist bedeutend für die korrekte Funktionsweise der Maske und gibt damit Ihrem Hund die Möglichkeit, sich schnell an den Optivizor zu gewöhnen.

Ein guter Sitz
Achten Sie beim Anlegen des Optivizor darauf, dass der Halsriemen fest sitzt; denn wenn die Maske sich schütteln lässt, wird der Hund sie schlechter akzeptieren.  Abhängig vom Temperament Ihres Hundes können Sie den Riemen wieder etwas lockern, sowie die Maske akzeptiert wurde.